In diesem Monat überschlagen sich – für meine Verhältnisse – die Veröffentlichungen. Neben einem kurzen E-Book zur Vorgeschichte von Trywwidt, ist jetzt ein interaktives Hörbuch herausgekommen. Erschienen ist es exklusiv in der App audory, einer App für interaktive Hörbücher. Produziert hat es die Hörbuchmanufaktur Berlin. Eingesprochen haben es Lisa Boos (Vampirin Mara Mondschatten), Philipp Engelhardt (Vampir Korwin Schwarzvogel) und Alex Bolte (Vampirjäger Luke Hunter). Erzählt wird in dem Urban-Fantasy-Abenteuer ein Abend aus dem untoten Dasein der Vampirin Mara Mondschatten, die schon durch meine Trywwidt-Trilogie spukt. Es spielt kurz vor der Jahrtausendwende, als es schon die ersten Handys gab und noch „Wetten dass..?“ im Fernsehen lief. Das interaktive Hörbuch besteht aus …

Mara Mondschatten: Das Hörbuch und das E-Book Mehr »

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,

Diese Woche ist es passiert. Da bin ich zur Beinahe-Kriminellen geworden. Letztlich musste es so kommen. Eine Autorin, die Vampire mit menschenverachtenden Tendenzen als Sympathieträger darstellt, die treusorgend-besorgte Ronny-Beilhorst-Bürger als Buhmänner hinstellt und die in „Wintermaid“ einfach mal jahrtausendelange Frauenverachtung in eine mehr oder weniger spannende Fantasy-Geschichte verpackt, anstatt etwas über „pochende Herzen“ und „Kribbeln im Bauch“ zu schreiben, wenn das erbarmungswürdige Weiblein dem Alphamann gegenübersteht, die muss einfach verdächtig sein. Und jetzt hab ich mich tatsächlich selbst entlarvt, als potenzielle Umstürzlerin, die mit Fake-News die Unzufriedenheit der Bürger anstachelt. Wie ich das geschafft habe? Ganz einfach! Mit einer Kurzgeschichte für Kinder, geschrieben für ein gemeinnütziges Vorleseprojekt. Weil ich die …

Auf der dunklen Seite dank einer putzigen Geschichte für Kinder Mehr »

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , ,

Seit dem 1. Juni steht mein erster Trywwidt-Band in den Tolino-Shops. Band zwei und drei sind inzwischen nachgezogen. Beim Umformatieren der E-Books von Amazon zu Tolino habe ich mir vermutlich wieder mehr Arbeit als nötig gemacht – Stichwort „valides Epub“. Deshalb war jedes E-Book in die Tolino-Shops hochzuladen, ein kleiner Kraftakt für mich. Nun ist es geschafft und ich bin ein bisschen stolz auf mich, dass ich es durchgezogen habe. Ein Blick auf die Verkaufsstatistik zeigt, dass es ein eher frustrierendes Erlebnis zu werden droht. Was die Verkäufe betrifft, ist für die Tolino-Shops bei allen E-Books eine geschmeidige Null-Linie zu sehen, (was z.T. aber auch an technischen Darstellungsproblemen liegen könnte. …

Erste Bestandsaufnahme nach einem Monat Tolino Mehr »

Verwendete Schlagwörter: , , , ,