Eine Geschichte für das Projekt „Phantastischer Montag“, geschrieben von Klara Bellis, inspiriert vom Song „Still“ von Jupiter Jones (und von Einhornis Monsterehepaar) Hey du, unbekannterweise, seit ich deinen Klamauk nicht mehr lesen kann, ist es oft viel zu still. Leider. (Übrigens, ich habe eine Monstergeschichte geschrieben. Du erinnerst dich? Dein legendäres Monsterehepaar unterm Bett?)Schlaf gut in der immer währenden Stille, Einhorni. Halle im Juli 2021 * * * Irgendetwas fehlte. Wenn sie nur wüsste, was. Frau Monsterin fütterte die Staubmäuse, die sich ängstlich in die Ecke drückten. Ihre missmutige Stimmung färbte auf die sonst so frechen Grautiere ab. Selbst die dicke Spinne zog sich in ihren Winkel zurück, verkroch sich …

Viel zu still Mehr »

Im Moment läuft eine Hörrunde zu „Wintermaid“ bei Lovelybooks. Nachdem ich dort vor einigen Jahren für den ersten Trywwidt-Band eine Leserunde veranstaltet hatte – und auch selbst bei der einen oder anderen Leserunde als Leserin mit dabei war (an anderer Stelle …) – wollte ich so etwas eigentlich nicht noch einmal machen. Social Reading ist nicht mein Ding, da ich Bücher meistens am Stück inhaliere und eher nicht so gern zerfasere. Trotzdem habe ich meine letzten zwei Krümel Mut zusammengenommen und die Lovelybooks-Leser zu einer Hörrunde eingeladen. Vielleicht merken sie es ja gar nicht, dass es kein richtiges Buch ist, sondern ein Hörbuch. 😉 Nein, Quatsch. Hörrunden gehen dort auch. …

Hörbuchrunde bei Lovelybooks Mehr »

Hörrunde Wintermaid“ bei Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Klara-Bellis/Wintermaid-Wintermaid-H%C3%B6hlenbrut-1-3014516308-w/leserunde/3014806704/3014807656/ Macht gerne mit! Ich freue mich. 🙂 Mara Mondschatten: Das Hörbuch bei Audory: https://www.audory.io/play/609eb70da0b42972fdb558da Mara Mondschatten: Das E-Book – fast überall, wo es E-Books gibt, auch bei Amazon: https://www.amazon.de/dp/B0953TGF3K/ oder hier: https://www.weltbild.de/artikel/ebook/mara-mondschatten_35054012-1 Trywwidt – Elfenblut und Gewissensbisse: Das gratis E-Book: https://www.bookrix.de/_ebook-klara-bellis-trywwidt/ Impressum: https://klarabellis.de/impressum/ Datenschutz: https://klarabellis.de/datenschutz/

Oder warum Gendern für mich fragwürdig ist Wenn ich das Wort „Spiegelei“ höre, muss ich mich jedes Mal richtig zwingen, an was zu essen zu denken, denn ich sehe da nur einen Spiegel vor mir. Eine glänzende viereckige Fläche, auf der seltsamerweise ein Ei liegt, aber nichts knusprig Gebratenes. Beim Wort „Pfannkuchen“ sehe ich eine gusseiserne Pfanne vor mir, in der ein Kuchen liegt. Mit Schokoglasur und Geburtstagskerzen drauf. An einen Berliner oder Krapfen oder Ähnliches zu denken, zu dieser Leistung ist das menschliche Gehirn nicht fähig. (Bei einem „Berliner“ denke ich übrigens immer an einen mürrischen Mann, der mich mal im Fahrstuhl angepöbelt hatte, weil ich den Knopf nicht …

Sprache schafft Bewusstsein Mehr »

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Noch etwa eine Woche läuft meine Preisaktion für den ersten Trywwidt-Band. Das Buch, an dem ich über drei Jahre geschrieben habe und das mein erster richtiger Roman werden sollte. 2015 hatte ich es veröffentlicht. Für 99 Cent verschleudere ich die mehr als 500 Seiten während der Preisaktion. Es geht weg wie gefrorenes Blei. Letztlich wie alle meine anderen Bücher auch. Egal, wie viele Leute mir versichern, wie toll die Bücher seien, dass sie beim Lesen lachen oder auch mal weinen mussten, dass sie nicht aufhören konnten zu lesen, dass es das Beste sei, was an Urban Fantasy in den letzten Jahren erschienen ist, dass es ein echter Pageturner sei. Sicher, …

Endspurt Mehr »