BuchBerlin und neues Buch

Unser Messestand, kurz nachdem wir ihn eingerichtet hatten

Zwei Tage Buchmesse in Berlin. Dieses Mal mit einem eigenen Stand. Genauer ein Gemeinschaftsstand zusammen mit der Autorin Paula Roose.

Jetzt bin ich ganz schön ausgepowert. Trotzdem tippe ich noch schnell einen Beitrag über die Messe fürs HalleSpektrum . Und ich pack hier mal die Cover-Vorschau für die fast fertige Fortsetzung von „Wintermaid“ rein. Es ist eine Spezialanfertigung, ohne den Titel zu verraten. Entworfen hat es Yvonne Less, wie schon das erste Cover zu „Wintermaid“.

Wobei ich ja immer noch der Auffassung bin, dass die Geschichte keine Fortsetzung braucht. Andererseits ist Mo ein ziemlich knuffiger Typ, der in einer recht eigenen Welt lebt. Und Lhan hat durch ihre Vergangenheit erstaunlich viele Probleme an der Backe. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Fortsetzung zu schreiben.

Das Buch ist, gemessen an der Zeichenzahl, etwa doppelt so lang wie der erste Band. Auch wenn ich leider im Moment viel zu müde bin, den Text zu überarbeiten. Vielleicht habe ich ja irgendwann ein paar Tage frei. So richtig frei, ohne Einladungen, Termine, Überraschungsbesuche, … dann lege ich los.